> UV Saar > News

UV Saar aktuell

Corona-Bildungsheldin von der Grundschule Bruchhof/Homburg ausgezeichnet

Miriam Eckstein erhält den „Bildungspreis der Saarländischen Wirtschaft“ 2020

Die Corona-Pandemie hat Lehrkräfte und Eltern in den Schulen des Landes häufig zu Höchstleistungen animiert. In der Grundschule Bruchhof beispielsweise wurden unter Regie von Miriam Eckstein Eltern und Lehrer zu Filmproduzenten.

Lernstoff vermitteln, wenn es schon schwierig genug ist, die Kinder ohne normalen Schulbetrieb überhaupt zum geregelten Arbeiten zu animieren. Diese Aufgabe war nach Ansicht des Teams der Grundschule Bruchhof für Eltern und Lehrer kaum zu schaffen. Gerade den jüngeren Schülern, die ja Strukturen überhaupt erst lernen müssen, fehlte das Umfeld des täglichen Unterrichts. Die Lösung: Mit Lernvideos sind die Lehrkräfte zu den Schülern nach Hause gekommen. Da ging es mal um neue Buchstaben, mal um schriftliches Malnehmen und Teilen, dann wieder um Tiere auf der Wiese. Klassenzimmer wurden zu Filmstudios, Klassenmaskottchen, der Schulhund und Haustiere der Lehrerschaft wurden zu Filmstars, die per Handy und Laptop zu den Kindern nach Hause kamen. Dadurch, so die Bilanz des Teams, ist es gelungen den persönlichen Kontakt zu den Schülern zu halten. „Wir hatten auf diese Weise eine Möglichkeit, unseren Schülern immer wieder zu zeigen, dass sie ihren Lehrern ganz wichtig sind, und wir konnten sie immer wieder daran erinnern, dass sie jederzeit mit uns in Kontakt treten konnten“, heißt es in der Bewerbung für den Bildungspreis. Vor allem die emotionale Nähe über die Maskottchen und die bekannten Tiere sowie die Stimme der Lehrer hat die Beziehung auch über die schwierige Corona-Zeit gestärkt.

Die Jury des Bildungspreises hat die Leistung von Miriam Eckstein und ihrem Team als in dieser schweren Zeit herausragend anerkannt und verleiht ihr dafür den „Bildungspreis der Saarländischen Wirtschaft“. Der Bildungspreis wird von der Vereinigung der Saarländischen Unternehmensverbände e. V. (VSU) verliehen und ist mit insgesamt 15.000 Euro dotiert. Gestiftet wird er von der Stiftung des Verbandes der Metall- und Elektroindustrie des Saarlandes e.V. In diesem Jahr geht er an 15 „Corona-Bildungshelden“, die sich durch besonders kreative und gesellschaftliche Leistungen ausgezeichnet haben, um das Bildungssystem am Laufen zu halten.

Informationen:

Tina Raubenheimer

Telefon 0681 9 54 34-48
raubenheimerthou-shalt-not-spammesaar.de

Stephanie Vogel

Telefon 0681 9 54 34-36
vogelthou-shalt-not-spammesaar.de